Skip to main content

Netzwerk und Partner

Die Stadt Basel gilt gemeinhin als eines der reichsten Kulturzentren Europas – eine Fläche von nur 37 Quadratkilometern beherbergt fast 40 Museen. Zudem findet jeweils Anfang Sommer die international renommierte Kunstmesse «Art Basel» statt. Die Stadt verfügt über eine ausgesprochen lebendige Theater- und Musikszene und ist der Sitz weltbekannter Architekturbüros.

Mit einigen Institutionen des kulturellen Lebens in Basel ging das Institut Innenarchitektur und Szenografie in den letzten Jahren Kooperationen für Projekte ein: beispielsweise mit der Kaserne Basel, dem Kunstmuseum Basel, dem Staatsarchiv des Kantons Basel-Stadt, dem Kunstverein Binningen, der Allgemeinen Lesegesellschaft Basel, dem Bildrausch Filmfestival, dem Museum Kleines Klingental, dem Theaterfestival Basel, dem Historischen Museum Basel, dem Schweizerischen Architekturmuseum SAM, dem Vitra Design Museum sowie mit dem Kammerorchester Basel.

Auch über die Grenzen von Basel hinaus sind in den vergangene Jahren Projekte im Kulturbereich aber auch im Dienstleistungssektor entstanden: beispielsweise wie mit den Solothurner Literaturtagen, der Frauenklinik des Kantonsspital Baselland, dem Branchenverband der Waliser Weine oder der Swisscom.

Diese Seite teilen: