Skip to main content

PostAlpin

Design und nachhaltige Wertschöpfung in Berggebieten

Design trägt zur ökonomischen und gesellschaftlichen Wertschöpfung in einzelnen Unternehmungen und damit zu nachhaltigen Entwicklungen bei – oder stösst diese Entwicklungen sogar an. Diese Position ist makroökonomisch untersucht und statistisch belegt. Nicht hinreichend untersucht sind hingegen die mikroökonomischen Wirkungen von Design in Wertschöpfungsketten sowie die Wirkung von Design getriebenen Innovationen in Regionen, die im Kontext ihrer geografischen und politischen Lage eine spezifische soziale und wirtschaftliche Entwicklung erlebt haben. Am Beispiel der Schweiz geht es dabei häufig um alpine und/oder ländliche Regionen, die teilweise einseitiges wirtschaftliches Potenzial, Strukturen und Infrastrukturen entwickelt haben, die auf Grund sich wandelnder wirtschaftlicher Konstellationen und damit veränderten Nachfragesituation nicht mehr adäquat genutzt werden können. 

Diese Wissenslücke definiert das Potenzial für Forschungsvorhaben im strategischen Rahmen des Instituts Integrative Gestaltung, weil es zentral um die integrativen Mechanismen geht, nach denen Design an der Entstehung nachhaltiger Innovationen beteiligt ist. Dabei geht es um die Frage inwiefern mittels Design alternative Produkte, Dienstleistungen und Prozesse als alternative ökonomische Perspektiven entwickelt werden können, um in diesen Regionen die Infrastrukturen und das wirtschaftliche Potenzial zu erhalten und damit der Abwanderung und dem wirtschaftlichen Niedergang entgegen zu wirken.

Das Projekt ist in zwei Phasen gegliedert:

  1. Eine Datensammlung und Analyse in der Schweiz und angrenzenden Ländern sowie international vergleichbaren Regionen.
  2. Die Generierung von designgetriebenen Prozessen in ausgewählten Berg- und ländlichen Regionen als Forschungs- und Entwicklungsprojekte.

Projektleitung

Dr.
Dr. des. Ralf Michel Co-Leiter des Forschungsprogrammes am IIG; Dozent im Modul Design Research Telefon : +41 61 228 41 47 E-Mail : ralf.michel@fhnw.ch

Projektleitung

Prof.
Prof. Heinz Wagner Leitung des Instituts Integrative Gestaltung | Masterstudio Telefon : +41 61 228 40 94 E-Mail : heinz.wagner@fhnw.ch
Diese Seite teilen: