Skip to main content

SUGGESTIONS: Intuitive Stimulans Loves You - Session 2 - Installative Performances

Im Rahmen der Retrospektive zu Sophie Taeuber-Arp geht das Institut Mode-Design auch im zweiten Teil seiner Kollaboration mit dem Kunstmuseum Basel der Frage nach, was die multidisziplinäre Schweizer Künstlerin heute wohl in kreativer Hinsicht denken und tun würde.

Dozent*innen, externe Expert*innen und Studierende des Studiengangs Mode-Design setzten sich unter der künstlerischen Leitung von Prof. Priska Morger mit dem Leben und Werk von Sophie Taeuber-Arp auseinander und näherten sich in konzeptionellen und performativen Ansätzen der Künstlerin und ihrem Universum. Besucher*innen des Kunstmuseums Basel konnten an dieser Arbeit teilhaben. Den Abschluss der Kooperation bildet eine digitale Performance, die in Form einer Soirée abgehalten wird. Die Mode-Design-Studierenden setzen sich im Vorfeld mit Taeuber-Arps Werktiteln auseinander und übertragen sie in einen zeitgenössisch-performativen Kontext. Die gewonnene Erkenntnis über Körper, Bewusstsein, Ausdruck und Kreation werden in einer Art Séance aufgeführt, in den das Publikum und Sophie Taeuber-Arps Werk aktiv mit einbezogen werden.

WANN + WO: Samstag, 12. Juni & Sonntag, 13. Juni auf kunstmuseumbasel.ch/intuitivestimulanslovesyou

Datum und Zeit

12.06.2021 - 13.06.2021 iCal

Ort

https://kunstmuseumbasel.ch/de/programm/themen/intuitivestimulanslovesyou

Veranstaltet durch

Hochschule für Gestaltung und Kunst
Institut Mode-Design

Institut Mode Design

Diese Seite teilen: