Skip to main content

Otto Meister – ein Schweizer Pionier in China

Die FHNW zeigt in ihrem Campus in Olten die Ausstellung «Otto Meister – ein Schweizer Pionier in China».

Vor über 100 Jahren reiste der Schweizer Ingenieur Otto Meister nach Kunming in der chinesischen Provinz Yunnan, um am Bau der Yunnan-Vietnam-Bahn mitzuarbeiten. Er dokumentierte seine Arbeit am Bahnbau zwischen Berg und Tal mit Stift und Kamera. 465 Kilometer lang ist die Bahnstrecke mit ihren 158 Tunneln und 130 Brücken.

Nach seiner Tätigkeit an der Yunnan-Vietnam-Bahn lebte und arbeitete Meister in Japan, wo er seine Lebensgefährtin kennenlernte und mit ihr zusammen einen Sohn bekam. 1922 zog Otto Meister mit seiner Familie nach China zurück, um in Shanghai die neue Vertretung der Firma Sulzer einzuweihen. Otto Meister verstarb im Jahre 1937 in Shanghai. Die Ausstellung zeigt Fotos, private Korrespondenz und historische Dokumente aus dieser Zeit.

Öffnungszeiten

Mo – Fr 7 – 21 Uhr; Sa 7 – 18 Uhr

Datum und Zeit

19.06.2019 00:15 - 13.09.2019 12:00 iCal

Ort

FHNW Campus Olten, Von Roll-Strasse 10, 4600 Olten

Veranstalter

Hochschule für Wirtschaft

Kosten

kostenlos

Karte

FHNW Campus Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Von Roll-Strasse 10 4600 Olten
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: