Skip to main content

Supply Chain Management

Das Zentrum für Supply Chain Management ist die zentrale Anlaufstelle der Nordwestschweiz für die digitale Transformation und Automation von Supply Chain Management, Distribution und Logistik.

Ob personalisierte Medizin, Omnikanal-Handel oder Industrie 4.0 – die digital vernetzte Wertschöpfung über den gesamten Lebenszyklus bildet die neue Basis für den Erfolg der Nordwestschweizer Kernbranchen im In- und Ausland.

Das Zentrum für Supply Chain Management ist auf Initiative der Nordwestschweizer Wirtschaft entstanden. Gemeinsam bauen wir die neuen, digitalen Kompetenzen in Supply Chain und Logistik auf und setzen Innovationen um.

Forschungsschwerpunkte

  • Digitales Supply Chain Management und Omnikanal-Handel
  • Digitale Logistik, Infrastruktur / Interoperabilität und Vernetzung
  • Digitale Supply Chain Compliance und digital gestützter Aussenhandel
  • Einsatz von Analytik, Automatisierung, Robotik und künstlicher Intelligenz
  • Digital unterstützte Nachhaltigkeit in Wertschöpfungsketten und in der Kreislaufwirtschaft
  • Digitale Innovation, Kooperation und neue Geschäftsmodelle

Projekte

  • Situationsgerechte Auswahl und Einsatz von Instrumenten des Lieferantenmanagements in der internationalen Beschaffung, Innosuisse gefördert
  • Upper Rhine 4.0 - Industrie 4.0 für den südlichen Oberrhein, INTERREG gefördert

Kontakt

Prof.
Prof. Dr. Joachim Ehrenthal Dozent, Institut für Wirtschaftsinformatik
Telefon : +41 61 279 18 95 (Direkt)

Social Media des Instituts für Wirtschaftsinformatik

Diese Seite teilen: