Skip to main content

live@thecampus mit ContempArabic Ensemble

ContempArabic Ensemble zu Gast in der Campus Bar.

140922_Monitore3.jpg

Als Stephan Athanas vor 25 Jahren einen Atelieraufenthalt in Kairo, verliehen durch die Stadt Aarau, antrat, dachte er wohl nicht, dass aus diesem Abenteuer ein Musikprojekt entstehen würde, welches die folgenden 25 Jahre seines Schaffens prägen würde. Nun ist es aber tatsächlich soweit, dass er und sein ContempArabic Ensemble seit 25 Jahren quer durch Europa und Nordafrika ziehen und immer wieder überraschende Welt - Musik mit starken arabischen Einflüssen (Vierteltonskalen, Rhythmen, Taqsim), aber auch starken Einflüssen des europäischen Jazz, präsentieren. Anet Nyffelers Film "ContempArabic Jazz Ensemble - une aventure musicale" dokumentierte auf spannende Weise das Schaffen des Ensembles. Der Film wurde 2007 auch in verkürzter Fassung auf SF1 im Klanghotel, gezeigt.

Wie in einem Souk, dies auch der Name der letzten CD, treffen diese musikalischen Parameter zusammen und bilden ein immer neues Stilgemisch. Stephan Athanas legt mit seinen Kompositionen und Bearbeitungen arabischer Musik die Reiseroute dieser Grenzexpeditionen fest und stürzt die beteiligten Musiker in  musikalische Abenteuer. Zu hören wird auf dieser Jubiläumstournee ein Querschnitt des 25-jährigen Schaffens des Ensembles sein, sowie neue Kompositionen von Stephan Athanas.

Das Ensemble veröffentlichte bisher 4 CDs mit den Titeln:

  • Welcome to Egypt
  • Nûba Hsìn - Jazzsuite en neuf mouvements
  • Malûf, Malfûf & Groove. (www.discplus.ch)
  • Souk

die jeweils mit Radio DRS II zusammen produziert wurden. Stephan Athanas war Dozent am Institut Kunst der HGK FHNW und schreibt auch Musik für Theaterstücke und Film, sowie klangkünstlerische Werke und Performances. Rechtzeitig zur Tour wird die Neue live CD "Tabarka Blues" erhältlich sein.

Tournée mit freundlicher Unterstützung von: Josef Müller Stiftung, SIS Stiftung, Südkulturfonds, Katharina Strebel Stiftung, Fondation SUISA, DHP - Architekten


Besetzung
Samiha Ben Said - Gesang/ Quanûn
Samir Ferjani - Nay Flöte)
Benji Fellous - arab. Perkussion
Bernard Vidal - Gitarre
Dave Feusi - Saxphone
Patrick Bürli - Schlagzeug
Stephan Athanas - Bass,Komposition

Datum und Zeit

16.11.2022 20:15 - 21:30 iCal

Ort

FHNW Campus Brugg Windisch
Campus Bar
Gebäude 5
Bahnhofstrasse 6
5210 Windisch

Kosten

Der Eintritt ist kostenlos.

Diese Seite teilen: