Skip to main content

Symposium on 3D Printing for Life Sciences 2018

Nach dem erfolgreichen ersten Symposium zum Thema «3D Printing for Life Sciences» im Sommer 2017, geht der Anlass dieses Jahr in die zweite Runde. In Zusammenarbeit mit dem Innovationsförderer BaselArea.swiss und dem Universitätsspital Basel findet am 27. Juni 2018 das zweite Symposium am Universitätsspital in Basel statt.


Das Symposium «3D Printing for Life Sciences 2018» soll einen Einblick in den aktuellen Stand der Technik des 3D-Druckens in verschiedenen Disziplinen der Life Sciences vermitteln. Der Anlass bietet Stakeholdern und Forschern aus der Pharma- und Medizintechnologieindustrie sowie interessierten Ärzten die Möglichkeit, sich mit engagierten Experten im Bereich 3D-Druck auszutauschen.

Das Symposium spiegelte die Aktivitäten der Forschung sowie aktuelle industrielle Entwicklungen und Trends in den Life Sciences wieder.

Prof. Dr. David Hradetzky

Datum und Zeit

27.06.2018 08:30 - Open End iCal

Ort

Universitätsspital Basel
Zentrum für Lehre und Forschung (ZLF)
Hebelstrasse 20
4056 Basel

Veranstalter

Hochschule für Life Sciences

Event Sprache

Englisch

Programm

Dr. Maurizio Gullo (Institut für Medizinal- und Analysetechnologie) wird im Rahmen des Symposiums einen Vortrag zum Thema "Using cells to build human implants" halten.

Das ausführliche Programm finden Sie hier.

Diese Seite teilen: