Skip to main content

Wissens- und Technologietransfer an der Hochschule für Life Sciences

Der Technologietransfer bietet interessierte Partnern einen schnellen Zugang zu den Kompetenzen der Hochschule.

Gemeinsam mit Unternehmen und Institutionen treiben wir Innovationen voran. Unsere Studierenden und Mitarbeitenden erzeugen Wissen und Lösungen für die Praxis.

Wissenstransfer zwischen Ausbildung und Praxis
Forschungs- und Entwicklungskooperationen schaffen den Wissensaustausch zwischen Ausbildung und Praxis in beide Richtungen. Für die Unternehmen entsteht ein attraktives Angebot, ihre Innovationsvorhaben mit neuesten Resultaten aus der Forschung unter Einsatz modernster Laborinfrastruktur zu bereichern. Unsere Studierenden gewinnen wertvolle Einblicke in die Praxis und entwickeln sich so zu gefragten Fachkräften.

Der Technologietransfer der Hochschule für Life Sciences FHNW unterstützt bei

  • Projekten im Bereich der angewandten Forschung und Entwicklung,
  • technischen, wirtschaftlichen oder prozessorientierten Fragestellungen,
  • der Vermittlung von Studierendenarbeiten, sowie von Bachelor- und Masterthesen,
  • der Ausarbeitung aller zugehörigen Verträge.

In enger Kooperation mit den Forschenden erarbeiten wir schnell und effizient die vertraglichen Regelungen zur Durchführung und Verwertung der Projekte.

Kontakt

Dr.
Dr. Marion Rutsche Technologietransfer Telefon : +41 61 228 56 27 E-Mail : marion.rutsche@fhnw.ch

Hochschule für Life Sciences FHNW

Hochschule für Life Sciences FHNW Gründenstrasse 40 4132 Muttenz
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: