Skip to main content

09.12.2020 |

Drei Migros-Kulturprozent-Stipendiate für Studierende der HSM

Gleich drei Studierende der Hochschule für Musik FHNW erhalten den Studienpreis sowie den Förderpreis der Konzertvermittlung des Migros-Kulturprozents: Alice Burla, Klavier (Klasse Claudio Martínez Mehner), Anatol Toth, Violine (Klasse Barbara Doll) und Martin Egidi, Violoncello (Alumnus Klasse Danjulo Ishizaka, heute an der Schola Cantorum Basiliensis). Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg!

Beim Instrumentalmusik-Wettbewerb 2020 des Migros-Kulturprozents kürte eine internationale Jury 14 von 56 antretenden Nachwuchsmusiker*innen. Die Gewinner*innen erhalten einen Studienpreis in der Höhe von 14'400.- pro Person sowie Konzertvermittlungen bis 2022.
Das Migros-Kulturprozent hat zum letzten Mal diese beiden Preise verliehen. Seit diesem Jahr werden die Fördergelder für neue, spartenübergreifende Projekte vergeben. Die Beteiligung am diesjährigen Klassik-Wettbewerb war dementsprechend hoch.

alice burla.jpg

Alice Burla

Anatol Portrait Liechtenstein.jpgAnatol Toth

Martin Egidi_(c)Dario Kaufmann.jpg
Martin Egidi, (c) Dario Kaufmann

Diese Seite teilen: