Skip to main content

27.08.2020 | Hochschule für Musik, Klassik

Hochschule und Musikschule am Orgelfestival Basel

Vom 4.–6. und 18.–20. September 2020 findet im neu eröffneten Stadtcasino Basel das Orgelfestival Basel statt. Im Rahmen des Festivals wird nicht nur die neue Metzler-Orgel eingeweiht, sondern es kommt auch das Werk «Hüllkurve» zur Uraufführung, welches von Sebastian J. Meyer, Student am Institut Klassik der HSM (Komposition & Schulmusik), komponiert wurde.

Meyers «Hüllkurve» ist eine von vier Orgel-Kompositionen für Kinder, die im Rahmen des Kompositionswettbewerbs entstanden sind. Der Wettbewerb wurde gemeinsam vom Verein „Kinder an die Orgel" und der Musik-Akademie Basel/Hochschule für Musik FHNW initiiert, um neue Orgelliteratur für Kinder zu schaffen.
Die Werke werden von Orgelschüler*innen aus den Klassen von Yun Zaunmayr und Nicoleta Paraschivescu aufgeführt. Die Schüler*innen waren im Rahmen eines Workshops mit den Komponist*innen direkt am Entstehungsprozess der Werke beteiligt.
Dem Wettbewerb und der Einstudierung vorausgegangen ist ein Forschungsprojekt von Yun Zaunmayr (zugleich Initiatorin des Wettbewerbs). Dabei wurden spezielle Fusspedale entwickelt, die es neu auch schon Kindern ermöglichen, die Orgel mit Füssen zu spielen.

Gleichentags am Abend (6.9.2020) ist unser Professor für Orgel, Martin Sander, solistisch mit dem Sinfonieorchester Basel zu hören. Auch zahlreiche weitere Dozierende der Hochschule für Musik FHNW spielen im Rahmen des Orgelfestivals. Dies sind u.a. Tobias Lindner, Nicoleta Paraschivescu, David Blunden, Thomas Leininger und Markus Schwenkreis.

Weitere Infos unter www.ofsb.ch/programm

Diese Seite teilen: