Skip to main content

Herbstkonzert der Reihe «Vier Jahreszeiten»

Herbstkonzert der Reihe «Vier Jahreszeiten», Sonntag, 13. Oktober 2019, 17.00 Uhr, Dorfkirche Münchenstein

Galanteriewaaren - Tagebuch einer musikalischen Reise

Charles Burney war der Meinung, dass die Musik die einzige von allen Künsten sei, «welche das Gemüth nicht verdirbt». So machte er sich im Herbst des Jahres 1770 auf, Europa zu bereisen, um das Musikleben allerorts zu studieren und die bekanntesten Musiker kennenzulernen, denn die Musik wäre «niemals in einem so hohen Werthe gehalten, oder so gut verstanden worden», als in seinen Tagen. In diesem Sinne machen wir uns als Ensemble gemeinsam mit Burneys Tagebuch in der Tasche auf eine musikalische Reise durch Europa, um gemeinsam mit Ihnen die Musiker und Komponisten in den bereisten Städten kennenzulernen.

Mit der Konzertreihe «Vier Jahreszeiten» präsentieren sich ausgewählte Ensembles der Schola Cantorum Basiliensis / Hochschule für Musik FHNW in den vier Trägerkantonen der Fachhochschule Nordwestschweiz: Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Solothurn. Studierende und junge Absolventinnen und Absolventen lassen die Ergebnisse ihrer Ausbildung in Musikpraxis und Musikforschung in jährlich vier Konzerten erklingen – Konzerte mit lebendiger Musik der Vergangenheit, vom Mittelalter bis zur Romantik. Auf diese Weise vermitteln die Ensembles ihrem Publikum einen Eindruck von der hohen künstlerischen Qualität der Ausbildung, die durch die vier Trägerkantone ermöglicht wird.

Ensemble La Tibicina
Eleonora Bišćević, Traversflöte
Johannes Kofler, Violoncello
Rui Staehelin, Theorbe
Lukas Frank, Cembalo

4_Jahreszeiten_A5_Web_Seite_1.jpg

Diese Seite teilen: