Skip to main content

Neues Mitglied der Leitung Schola Cantorum Basiliensis

Schöne Neuigkeiten - wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Christian Hilz - Foto Fabian BirkeWir freuen uns mitteilen zu können, dass Christian Hilz als Mitglied der Leitung der Schola Cantorum Basiliensis gewählt wurde. Er wird nach der Pensionierung von Thomas Drescher im September 2022 im Rahmen der neuen kollaborativen Leitung (über die ausführlicher berichtet werden wird) die Zukunft und Weiterentwicklung der Schola mitverantworten.

Als Bariton ist Christian Hilz in den Musikzentren Europas und Amerikas präsent und hat sich als vielseitiger Interpret mit einem breit gefächerten Repertoire einen Namen gemacht. Schwerpunkte liegen im Bereich des Spätbarock, der Romantik und im Lied-Repertoire des 19. und 20. Jahrhunderts.

Christian Hilz studierte Gesang und Musiktheater an der Folkwang-Hochschule Essen. Ein Weiterbildungsstudium Theater- und Musikmanagement an der LMU München, Weiterbildungen und künstlerische Beratungstätigkeit für verschiedene Festivals erweiterten seinen Blick auf das Musikleben. Die Schweizer Musikhochschullandschaft ist ihm vertraut: Als Professor für Gesang und Kammermusik lehrt er seit 2009 an der Hochschule der Künste Bern und am Schweizer Opernstudio. Seit 2015 ist er zudem künstlerischer Leiter der Austria Barockakademie.
Wir heissen ihn herzlich willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

https://www.christianhilz.de/ 

Diese Seite teilen: