Skip to main content

Professur Individualisierungs- und Sozialisationsprozesse

Im Zentrum steht die Thematisierung der individuellen und sozialen Prozesse, die differente Bildungsbiographien bedingen und begründen.

Damit geraten zwei zentrale Prozesse des Heranwachsens von Kindern in den Blick: der der Individualisierung und der der Sozialisation. Während die Perspektive der Individualisierung die psychologischen Grundlagen kindlicher Entwicklung berücksichtigt, richtet sich die Perspektive der Sozialisation auf den biographischen Prozess kindlicher Selbstentfaltung unter Bezugnahme auf die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen. Die Kernfrage lautet: wie lässt sich Individuation innerhalb verschiedener Beziehungen und Bezugssysteme (Schulklasse, Familie, Peers etc.) im Lebenslauf verstehen und gestalten.

There was an error while rendering this tile

Diese Seite teilen: