Skip to main content

Arbeitsgebiet

Wir verknüpfen fachdidaktische und berufspraktische Grundlagen, um die Strukturen und Prozesse des Zusammenlebens nachhaltig zu vermitteln.

Die Vermittlung der Gesellschaftswissenschaften in der Sekundarstufe geschieht je nach Kanton, Schulstufe und Schultyp in unterschiedlich gegliederten und bezeichneten Fächern. Immer stehen jedoch die Strukturen und Prozesse des Zusammenlebens im Zentrum. Wenn Kinder und Jugendliche lernen, diese gesellschaftlichen Wechselwirkungen zwischen Institutionen und Individuen wahrzunehmen, zu erschliessen und zu interpretieren, dann sind sie in der Lage, sich im Hier und Heute besser zurechtzufinden und einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Gesellschaft in Gegenwart und Zukunft zu leisten.

Fachportraits


Diese Seite teilen: