Skip to main content

KuBiK5

Wirkung Kultureller Bildung auf Kreativität im fünften Schuljahr (2015-2018)

Logo_KuBiK_final.jpg

Das Kooperationsprojekt KuBiK5 nimmt im Rahmen einer quantitativen Längsschnittstudie mit zwei Messzeitpunkten die Kreativität von Schülerinnern und Schülern aus 54 Klassen des fünften Schuljahres an Gymnasien und Gesamtschulen in Deutschland (Hessen, NRW, Sachsen) in den Blick. Mithilfe von Daten aus Testverfahren, Schülerfragebögen, Elternfragebögen und Schulprofilbögen wird untersucht, wie sich kulturelle Aktivitäten unter Berücksichtigung von familiären, individuellen, schulischen und außerschulischen Merkmalen auf die Kreativitätsentwicklung der Fünftklässler auswirken.

Diese Seite teilen: