Skip to main content

Arbeitsgebiet

Mitglieder der Professur sind in der Aus- und Weiterbildung von Fachpersonal in Schulen, Hochschulen sowie Weiterbildungseinrichtungen tätig. Sie erproben in Kooperation mit Schulen, Verbänden und Netzwerken Konzepte der unterrichtsfokussierten Schulentwicklung und führen dazu wissenschaftliche Evaluationen durch.

Arbeitsschwerpunkte

  • Forschung, Publikationen und Weiterbildungsangebote zum «Aufbau internen Evaluationsvermögens in Bildungseinrichtungen», Einführung und Begleitung von datengestützten wechselseitigen Rückmeldeverfahren (u. a. «Luuise», «schulentwicklungsintegrierte Evaluation)»
  • Aufbereitung und Verbreitung von Ergebnissen der internationalen Bildungsforschung für Nutzende in Schulen und anderen Organisationen des Bildungsbereiches aus der Perspektive des «Lernen sichtbar machen»

Breites Kompetenzgebiet und Praxisbezug

Unser Professurenteam verfügt über Kompetenzen in Forschung,, Konzept- und Programmentwicklung, Weiterbildung, Beratung und Coaching. Nebst wissenschaftlichen Erkenntnissen fliessen reflektierte Erfahrungen aus der pädagogischen Praxis in die Arbeit ein. Ein besonderes Merkmal ist die Kombination von Beratung und Organisationsentwicklung mit empirischen Methoden angewandter Forschung und Evaluation.

Diese Seite teilen: