Skip to main content

Communis-Kulturtag 2020: «EigenARTen – Diversity im Spiegel der Kunst»

Der Communis-Kulturtag lud am Nachmittag des 21. Oktober zur Auseinandersetzung mit dem Thema Diversität ein. Im Kontext von Studium und Schule wurde aus den Perspektiven der Künste Aspekten der Heterogenität und Vielfalt nachgegangen.

Im produktiven Umgang mit den Unsicherheiten – die gegenwärtig bezüglich Schutzmassnahmen im Raum bleiben – hatte das Organisationsteam sich entschlossen, den Communis-Kulturtag digital zu gestalten.

So konnten die Teilnehmenden Performances im Live-Stream erleben, virtuell durch Ausstellungen stöbern, sich aktiv in Online-Foren zu Themen rund um Diversity und Kunst beteiligen und in die rahmende nachmittägliche Radiosendung hineinlauschen, an der sie sich auch direkt beteiligen konnten.

Weiterhin können Sie auf der Website des Kulturtags 2020 Podcasts der verschiedenen Veranstaltungen anhören/-sehen.

Den Communis-Kulturtag 2020 entwickelte die Professur Kulturvermittlung und Theaterpädagogik in Zusammenarbeit mit der Stabstelle Gleichstellung und Diversity unter Mitwirkung der Akteurinnen und Akteure von «Lehrinnovationen zu Diversität».

Vergangene Veranstaltungen

Communis-Kulturtag 2019 «HÖRen – SPIELen»

Am Mittwoch, 25. September 2019, fand der COMMUNIS-Kulturtag der PH FHNW, organisiert von der Professur Kulturvermittlung und Theaterpädagogik unter der ...

zu Communis-Kulturtag 2019 «HÖRen – SPIELen»

Kontakt

Georges Pfründer
Georges Pfründer Leiter Professur Kulturvermittlung und Theaterpädagogik
Telefon : +41 56 202 86 27 (Direkt)
Diese Seite teilen: