Skip to main content

Die Professionelle Kompetenz von (angehenden) Lehrpersonen zur Förderung von systemischem Denken als Schlüsselkompetenz der BNE

Dr. Frank Rosenkränzer, Pädagogische Hochschule FHNW und Primaschule Pratteln

Systemisches Denken gilt als Schlüsselqualifikation in einer Bildung für eine nachhaltige Entwicklung und sollte daher Einzug in den schulischen Unterricht finden. Die SysThema Studie untersuchte in einer Interventionsstudie die Effekte verschiedener Seminare im Lehramtsstudium zur Förderung von systemischem Denken auf Komponenten des Professionswissen angehender Lehrkräfte.

Das Forschungskolloquium ist eine gemeinsame Veranstaltung der Professur Didaktik des Sachunterrichts und ihre Disziplinen (Institut Primarstufe), der Professur Naturwissenschaftsdidaktik und ihre Disziplinen (Institut Sekundarstufe I und II) und des Zentrums Naturwissenschafts- und Technikdidaktik (Institut Forschung und Entwicklung).

Im Anschluss an die Kolloquien sind alle herzlich zu einem Apéro eingeladen.


Datum und Zeit

25.03.2019 16:00 - 17:30 iCal

Ort

Fachhochschule Nordschweiz
Campus Muttenz
Raum: 08.S.01 (8. Stock, SÜD)
Hofackerstrasse 30
4132 Muttenz

Veranstalter

Pädagogische Hochschule

Kosten

Eintritt frei

Diese Seite teilen: