Skip to main content

Themen-Workshop «Technische Bildung»

Themen-Workshop der Professur Didaktik des Sachunterrichts am Institut Primarstufe und des Zentrums Naturwissenschafts- und Technikdidaktik

Technische Bildung_1380x1000.jpg

Der Workshop findet als Experten- und Expertinnen-Workshop Congressi Stefano Franscini der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) auf dem Monte Verità in Ascona / TI statt. Er richtet sich an einschlägig Forschende und Lehrende an Universitäten und Pädagogischen Hochschulen aus den Bereichen NMG, NT, TTG und MI sowie an Expertinnen und Experten, die als praktisch Tätige in ausserschulischen Bildungsorganisationen und -institutionen im Bereich «Technische Bildung» arbeiten oder als wissenschaftlich Tätige im Bereich «Technische Bildung» unterwegs sind, und denen Technische Bildung ein wichtiges Anliegen ist.

Der Workshop findet statt vor dem Hintergrund, dass der Alltag vieler Kinder und Jugendlicher heute geprägt ist durch Technik, unter anderem auch digitale Technik. Technische Bildung und technische Allgemeinbildung gelten als wichtig und sind ein basaler Baustein des MINT-Bereichs auf allen Schulstufen. Verschiedene Schulfächer tragen zur technischen Allgemeinbildung bei, haben jedoch unterschiedliche Zugänge. In diesem Sinne leistet der Workshop einen Beitrag zu Darlegung und Diskussion des Bildungspotenzials und fächerübergreifenden Aspekts von Technischer Bildung und verfolgt die folgenden Ziele:

  • Der interdisziplinäre Austausch und das Netzwerk von Lehrenden, Forschenden und in der Praxis Tätigen in diesem Feld wird gestärkt.
  • Aktuell existierende Forschungsdesigns und -methoden zur Erforschung von Bildungsprozessen im Bereich Technik werden identifiziert und diskutiert.
  • Wesentliche Forschungsdesiderata werden benannt und zukünftiges Potenzial sowie zukünftige Herausforderungen für die Forschung werden abgeschätzt.
  • Anhand von konkreten Unterrichtsbeispielen werden die unterschiedlichen Zugänge der verschiedenen Fächer verdeutlicht und ausgearbeitet, wie sich die Fächer ergänzen können, um definierte Schülerkompetenzen zu fördern.
  • Ableitungen für die Bildungslandschaft sowie Möglichkeiten der Lehrpersonenaus- und -weiterbildung werden diskutiert.

Datum und Zeit

31.10.2019 - 03.11.2019 iCal

Ort

Monte Verità
Via Collina 84
6612 Ascona

Veranstaltet durch

Pädagogische Hochschule

Kosten

Tagungsgebühr CHF 200 + separate Unterkunftskosten (ab CHF 37 pro Person und Nacht)

Diese Seite teilen: