Skip to main content

Hochschultag, 21. März 2019

«Zukunft der Bildung von Lehrer_innen und pädagogischen Fachpersonen – Konsequenzen für die öffentliche Schule»

communis_header_hochschultag_2019.jpg

Der Hochschultag startet mit drei Inputreferaten zu Soziale Gerechtigkeit, Demokratie und Ethik und Digitalisierung, dies mit einer Perspektive von «Innen nach Aussen». Daran schliessen sich Workshops von PH-Kolleginnen und Kollegen an. Die Workshops werden auch in diesem Jahr als Diskussionsforen gestaltet, deren Ergebnisse am Ende des Hochschultages im Plenum präsentiert werden. Diese fliessen wiederum in die Strategiediskussionen ein und werden auch in den kommenden Hochschultagen wieder aufgenommen. Zudem nutzen wir den Tag um uns zu vernetzen und laden Sie ein, sich an einer Postersession mit Ihren «aktiven» Projekten zu präsentieren. 

Die Fachstelle Digitales Lehren und Lernen begleitet den Hochschultag interaktiv. Mit einer Auswahl an digitalen Tools holen wir Feedback für die Impulsreferate und die Workshops ein und sichern somit die Ergebnisse. Sie haben die Gelegenheit diese Tools im Vorfeld selbständig auszuprobieren (siehe Handout) oder vor Ort.
Mehr zur Fachstelle und zum Angebot  

Kinderbetreuung

Während des Hochschultags können Sie Ihre Kinder betreuen lassen. Alle Informationen zum Angebot finden Sie im Anmeldeformular

Das Programm erhalten Sie vor Ort oder zum Download hier

Wichtige Informationen für Dozierende und Studierende mit Lehrveranstaltungen am 21.3.2019

Der Hochschultag ist eine hochschulweite COMMUNIS-Veranstaltung, zu der alle Mitarbeitenden und Studierenden eingeladen sind. An diesem Tag finden keine Lehrveranstaltungen in den Studiengängen statt.

Datum und Zeit

21.03.2019 10:15 - 17:55 iCal

Ort

Pädagogische Hochschule FHNW
Campus Brugg-Windisch, Campussaal
Bahnhofstrasse 6
5210 Windisch

Veranstalter

Pädagogische Hochschule

Kontakt

Karin
Karin Uhlig Direktionsassistentin Pädagogische Hochschule FHNW
Telefon : +41 56 202 78 38 (Direkt)
Diese Seite teilen: