Skip to main content

«Im Fokus 2020»: Lernen über Fachgrenzen hinweg

Die Fokusreihe, die jährlich einen aktuellen Bildungsaspekt in den Blick nimmt, ist 2020 dem Thema «Lernen über Fachgrenzen hinweg» gewidmet. Die Veranstaltung wird durch eine Reihe von Kursangeboten zu verschiedenen Fragestellungen rund um das überfachliche, transversale (Kindergarten) und fächerverbindende Lernen in allen Zyklen durch das ganze Jahr hindurch ergänzt.

An der Auftaktveranstaltung erhalten Lehrpersonen und Schulleitungen wichtige Hintergrundinformationen. Ein Referat zum interdisziplinären Denken von Prof. Markus Cslovjecsek, Dozent der Professur Musikpädagogik im Jugendalter, Institut Sekundarstufe I und II, Pädagogische Hochschule FHNW, nimmt wesentliche Aspekte des Lernens über Fachgrenzen hinweg in den Blick. Mitarbeitende und Kursleitende des Instituts Weiterbildung und Beratung der Pädagogischen Hochschule FHNW stellen in kurzen Sequenzen an verschiedenen Stationen konkrete Möglichkeiten des fachübergreifenden und transversalen Lernens vor. Sie können die Stationen, die Sie besuchen möchten, am Anlassabend frei wählen. Es gibt Angebote für alle Zyklen. Die genauen Themen der Stationen werden im Dezember 2019 publiziert.

Während des Pausen-Apéros haben Sie die Gelegenheit, sich mit anderen Interessierten auszutauschen und ins Gespräch zu kommen.

Auftaktveranstaltung
Montag, 2. März 2020, 18.00–20.30 Uhr, Campus Brugg-Windisch

Zielgruppe
Lehrpersonen aller Zyklen, Schulleitungen und weitere Interessierte

Kosten

  • CHF 108.–
  • Finanzierung Kanton AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)

Anmeldung

  • Anmeldeschluss: Montag, 17. Februar 2020

Jetzt anmelden

Datum und Zeit

02.03.2020 18:00 - 20:30 iCal

Veranstalter

Pädagogische Hochschule

Institut Weiterbildung und Beratung

Kosten

Die Informationen finden Sie unter dem Punkt Kosten.

Alle Informationen als PDF

Die vollständigen Informationen zu dieser Veranstaltungsreihe sind auch als druckbares PDF verfügbar.

PDF herunterladen
Diese Seite teilen: