Skip to main content

Lesefutter: Jugendliteratur im Gespräch

Autorin Jutta Wilke zu Gast

Jutta_Wilke.jpg

Foto: zvg

«Kinder und Jugendliche sind die kritischsten LeserInnen», sagt Jutta Wilke, fünffache Mutter, Juristin – und erfolgreiche Kinder- und Jugendbuchautorin. Mit «Stechmückensommer» und «Schwarz wie Schnee» hat sie nicht nur das junge Publikum überzeugt. Die Autorin liest aus den beiden Werken und berichtet im anschliessenden Gespräch über ihr Schaffen. Bücher- und Materialientische rahmen die Veranstaltung und laden ein, aktuelle Werke der Jugendliteratur auch für den Unterricht (neu) zu entdecken.

Moderation
Nora Kernen, Dozentin für Lese- und Literaturdidaktik, sowie Studierende des Lehramts

Datum und Zeit

09.12.2019 17:30 - 19:00 iCal

Ort

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Campus Brugg-Windisch
4.121, Gebäude 4
Bahnhofsstrasse 6
5210 Windisch

Veranstalter

Pädagogische Hochschule

Diese Seite teilen: