Skip to main content

Pädagogischer Kongress – Kompetente Schulen 2021

Nach 2012 und 2014 organisiert das Institut Weiterbildung und Beratung der Pädagogischen Hochschule FHNW gemeinsam mit der Schule Brugg den dritten Pädagogischen Kongress. In 2021 werden die Erfahrungen mit der Umsetzung des Lehrplans 21 resp. des neuen Aargauer Lehrplans im Zentrum stehen. So werden Lehrerinnen und Lehrer resp. Unterrichtsteams aus Schulen der beiden Kantone Aargau und Solothurn ihre Entwicklungsarbeiten rund um die Thematik «kompetenzorientierter Unterricht» präsentieren.

Schulen werden Einblicke in verschiedene Themenbereiche wie «kompetenzorientierte Lernaufgaben», «kompetenzorientierte Lernbeurteilung», «kompetenzorientierte Lernbegleitung» oder «kompetenzorientierte Klassenführung» geben. Damit soll ein zentrales Ziel des Pädagogischen Kongresses eingelöst werden, nämlich der professionelle Austausch von Umsetzungserfahrungen («von Schulen für Schulen») anlässlich zweier Kongresstage. Der Kongresstitel ist bewusst doppeldeutig gewählt: einerseits verweist er auf das Kongressthema «Kompetenzorientierung und Lehrplan 21», andererseits erweitern Schulen, die systematisch kooperative Unterrichtsentwicklung betreiben, auch kontinuierlich ihre Kompetenzen und sind damit kompetente Schulen.

In den Referaten und Ateliers sollen Möglichkeiten der Umsetzung im Lerncoaching sowie Spannungsfelder der praktischen Arbeit aufgezeigt und diskutiert werden.

Datum | Ort

  • Freitag, 4. Juni 2021, 09.00–17.00 Uhr | Schule Brugg
  • Samstag, 5. Juni 2021, 09.00–15.00 Uhr | Schule Brugg

Leitung

  • Michele Eschelmüller, Leiter Beratungsstelle Unterrichtsentwicklung und Lernbegleitung (schul-in), Insitut Weiterbildung und Beratung, Pädagogische Hochschule FHNW

Organisation

  • Schule Brugg
  • Institut Weiterbildung und Beratung der Pädagogischen Hochschule FHNW

Kosten

  • CHF 100.–/pro Person, inkl. Verpflegung (für teilnehmende Schulen ohne Workshopangebote: CHF 180.–/pro Person, inkl. Verpflegung)

Anmeldung

  • Anmeldeschluss: Freitag, 21. Juni 2019
  • Eine Anmeldung ist ab sofort möglich und erwünscht. Bitte senden Sie Ihre Anmeldung mit Angabe zur Schule, Schulstufe/n, Anzahl Schulleitungspersonen und Lehrpersonen an Claudia Keller, Y2xhdWRpYS5rZWxsZXJAZmhudy5jaA==.
  • Ende Juni 2019 entscheidet die Kongressleitung über die definitive Durchführung (Durchführung nur bei entsprechender Anmeldezahl).

Datum und Zeit

04.06.2021 09:00 - 05.06.2021 15:00 iCal

Veranstalter

Pädagogische Hochschule

Schule Brugg, Institut Weiterbildung und Beratung

Kosten

Die Details zu den Kosten finden Sie unter dem Punkt Kosten.

Alle Informationen als PDF

Die vollständigen Informationen zu diesem Kongress sind auch als druckbares PDF verfügbar.

PDF herunterladen
Diese Seite teilen: