Skip to main content

Selfie im Bau II

Eine performative Intervention von Dorothea Rust

Die Performerin und Künstlerin Dorothea Rust fügt sich als fiktive Gestalt in den Alltag des Betriebs ein: Einem Avatar gleich bewegt sie sich in einem tänzerischen Modus im Treppenhaus und in den Gang-Fluchten und lotet, zuweilen auch vom Zufall bestimmt, seismografisch und vermessend die Räume aus. Aus ungewohnten Perspektiven entstehen während der Raum- und Medien-Recherche Selfies, welche unter anderem Details des Campus offenbaren. Diese werden während 14 Tagen ins Infosystem des Campus eingespeist und sporadisch auf den Infomonitoren erscheinen.

Live-Performance, Intervention und Idee:
Dorothea Rust

Konzeption / Körperbemalung / Bildbearbeitung für die Abfolge auf den Info-Monitoren:
Dorothea Rust in Zusammenarbeit mit Petit Grégoire Videolabor, Jens Woernle und Hili Leimgruber

Dauer bis ca. 14.00 (Ausstieg als Zuschauer*in jederzeit möglich)

35 Kopie.jpg

Foto: Dorothea Rust


Datum und Zeit

08.04.2020 12:30 - Open End iCal

Ort

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Campus Brugg-Windisch
Bahnhofsstrasse 6
6.4.B (grünes Treppenhaus)
5210 Windisch

Veranstalter

Pädagogische Hochschule

Diese Seite teilen: