Skip to main content

Störende Kinder – gestörte Schule!

Das Zentrum Lernen und Sozialisation organisiert in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Luzern und der Dienststelle Volksschulbildung des Kantons Luzern eine Informationsveranstaltung zu Schule und ADHS. Der Anlass wird vom Bundesamt für Gesundheit finanziert.

Unaufmerksamkeit, Hyperaktivität und Impulsivität von Kindern werden oft als Störungen wahrgenommen. Im Unterricht bilden sie eine grosse Herausforderung für Lehrpersonen. Die Störungen beeinträchtigen das Lernen sowie den Schulerfolg und beschäftigen viele Eltern. Daher sind gute Strategien für den Unterricht und die Klassenführung gefordert.

Ein grosses Forschungsprojekt der Pädagogischen Hochschule FHNW erarbeitete gemeinsam mit Lehrpersonen aus dem Kanton Solothurn geeignete Strategien und fand Lösungsansätze für die Kinder und die Lehrpersonen.

Wir laden Sie herzlich zur öffentlichen Veranstaltung «Störende Kinder – gestörte Schule!» ein. In Kurzvorträgen und in einer Podiumsdiskussion werden die Probleme und die Strategien beleuchtet. Die Veranstaltung richtet sich an Lehrpersonen, Schulleitungen, Eltern, Politikerinnen und Politiker und weitere Bildungsinteressierte.

Programm

Einführung von Dr. Charles Vincent, Leiter Dienststelle Volksschulbildung

Angebote der Pädagogischen Hochschule Luzern, MA Stefan Küng

Vortrag und Input von Prof. Dr. Markus P. Neuenschwander, Pädagogische Hochschule FHNW

Podiumsdiskussion:

  • Dorothée Pudewell, Lehrerin und FOKUS Mitarbeiterin
  • Marion Heidelberger, Lehrerinnen und Lehrerverband Schweiz LCH
  • Lic. phil. Patrizia Götz, Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst Luzern
  • Prof. Dr. Markus P. Neuenschwander, Pädagogische Hochschule FHNW
  • MA Stefan Küng, Pädagogische Hochschule Luzern
  • Cornelia Kazis, Moderation


Flyer

Bei Fragen oder Anmerkungen wenden Sie sich bitte an folgende Adresse: fokus.projekt.ph@fhnw.ch


-> Die Veranstaltung vom 13.11.2018 in Luzern ist momentan leider ausgebucht! Wir führen jedoch eine Warteliste und informieren Sie, falls eine Teilnahme trotzdem möglich ist. Um auf die Warteliste zu kommen, schreiben Sie bitte eine E-Mail an fokus.projekt.ph@fhnw.ch

Ein analoger Anlass findet am 20.11.2018 von 19:00 – 21:15 an der Pädagogischen Hochschule Zürich statt. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: www.vsa.zh.ch/veranstaltungen

Datum und Zeit

13.11.2018 19:15 - 21:15 iCal

Ort

PH Luzern, Uni/PH-Gebäude (UP), Hörsaal 1, Frohburgstrasse 3, 6002 Luzern

Veranstalter

Pädagogische Hochschule

Diese Seite teilen: