Skip to main content

6. Treffpunkt Logopädie: Neue Medien in Sprachförderung und Sprachtherapie

In mündlicher und schriftlicher Kommunikation gewinnen neue Medien zunehmend an Bedeutung. Sie werden nicht nur im täglichen Leben, sondern auch in Sprachförderung und Sprachtherapie genutzt.

Der 6. Treffpunkt Logopädie thematisiert die Frage, welche Medien existieren. Zum einen wird diskutiert, wie neue Medien eingesetzt werden können. Zum anderen geht es um deren Nutzung im Bereich Diagnostik, Förderung und Therapie. Die Tagung richtet sich an alle Fachpersonen, die sich in ihrer Arbeit mit sprachlicher Förderung und Therapie mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen auseinandersetzen.

Datum und Ort
Samstag, 6. April 2019, Campus Muttenz

Tagungsorganisation

  • Prof. Dr. Anja Blechschmidt, Leiterin der Professur für Kommunikationspartizipation und Sprachtherapie, anja.blechschmidt@fhnw.ch
  • Dr. Ute Schräpler, Dozentin der Professur für Kommunikationspartizipation und Sprachtherapie, ute.schraepler@fhnw.ch
  • Melanie Knorpp, Assistentin Professuren und Berufspraktische Studien, melanie.knorpp@fhnw.ch

Kosten
CHF 195.–
CHF 50.– für Lehrpersonen der Kantone AG, BL/BS und SO, Praktikumsleitende der Berufspraktischen Studien des ISP und Studierende der PH FHNW.

Tagungsprogramm
Folgt demnächst

Anmeldung
Eine Anmeldung für diesen Anlass ist noch nicht möglich.

Zur Tagungswebsite

Workshops

Datum und Zeit

06.04.2019 08:45 - 16:30 iCal

Ort

Campus Muttenz
Hofackerstrasse 30
4132 Muttenz

Veranstalter

Pädagogische Hochschule

Institut Spezielle Pädagogik und Psychologie | Professur für Kommunikationspartizipation und Sprachtherapie in Kooperation mit dem Institut Weiterbildung und Beratung

Kosten

Die Informationen finden Sie unter dem Punkt Kosten.

Diese Seite teilen: