Skip to main content

Digital Talk - Das Wissen der Achtsamkeit

Die Veranstaltung «Das Wissen der Achtsamkeit»  ist Teil der Reihe Talk am Mittag des Schwerpunktes Menschen im Kontext von Erwerbslosigkeit an der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW. Der Digital Talk findet am 3. Dezember 2021 online statt.

Datum und Zeit

03.12.2021 16:30 - 18:00 iCal

Ort

Je nach epidemiologischer Lage findet der Digital Talk als hybrid Event in Olten und online statt.

Online Teilnahme: Zoom-Meeting (Link im Flyer)

Veranstaltet durch

Hochschule für Soziale Arbeit

Kosten

Der Anlass ist gebührenfrei.

Kompetenz umschliesst Wissen und Können. Doch was bedeutet dies in der Kooperation? In wissenschaftlich-technologischen Projekten entstehen heute Risiken, die ein Einzelner vielleicht noch vorherzusehen, aber niemals allein zu kontrollieren vermag. Das Knowing, das Wissen-Wie, eines kompetenten Teams wird entscheidend, wenn die Komplexität in Arbeitsprozessen wächst. Die Kooperateure brauchen ein bestimmtes Wissen-in-Praxis, mit dem sie ihre Aufmerksamkeit rechtzeitig auf akute und zukünftige Probleme richten können. Ihre Geistesgegenwart wird Achtsamkeit (mindfulness) genannt. Welches Wissen achtsames Handeln in der Zusammenarbeit ermöglicht und wie es sich entwickeln lässt, steht im Mittelpunkt des Vortrags.

Referierende

Prof. Dr. Ines Langemeyer lehrt am Institut für Berufspädagogik und Allgemeine Pädagogik am Karlsruher Institut für Technologie KIT und verbindet pädagogisch-psychologische Lehr-Lernforschung mit den Gebieten Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik. Am House of Competence ist sie die wissenschaftliche Leitung des Lernlabors.

Zielpublikum

Die Vorträge richten sich an Personen aus Wissenschaft, Politik und Praxis, die an aktuellen Trends und Entwicklungen in der erwerbsorientierten Eingliederung interessiert sind.

Weitere Informationen

Download Flyer

Übersicht aller Digital Talks

Diese Seite teilen: