Skip to main content

Ringvorlesung «Zukunft der Gesellschaft»

Am 28. Oktober 2021 spricht René Balmer, Vizedirektor, Amt für Zusatzleistungen zur AHV/IV der Stadt Zürich, zum Thema «Die Revision der Ergänzungsleistungen – Folgen für die Rentnerhaushalte der Mittelschicht». Die Veranstaltung findet von 17.15 – 18.45 Uhr online statt.

Datum und Zeit

28.10.2021 17:15 - 18:45 iCal

Ort

Online über Webex

Veranstaltet durch

Institut Sozialplanung, Organisationaler Wandel und Stadtentwicklung
Hochschule für Soziale Arbeit

In der Ringvorlesung «Zukunft der Gesellschaft – Perspektiven für die Soziale Arbeit», die bereits das vierte Mal stattfindet, geht es diesmal aus aktuellem sozialpolitischem Anlass um «Ungleichheit im Alter». Diese Ungleichheit zeigt sich nicht nur in der Altersvorsorge, sondern auch im Zugang zu guter Betreuung und Pflege im Alter. Vulnerable ältere Menschen sind in besonderem Ausmass von Armut im Alter bedroht. In den verschiedenen Beiträgen wird ein spezielles Augenmerk der Sozialen Arbeit im Alter geschenkt.

Anmeldung

Alle die Interesse haben, an der ganzen Ringvorlesung oder auch nur an einer oder mehreren Veranstaltungen teilzunehmen, bitten wir, dies Sandra Janett per E-Mail mitzuteilen (c2FuZHJhLmphbmV0dEBmaG53LmNo).

Interessierte Personen erhalten dann für die jeweilige Veranstaltung eine Einladung zum Webex-Meeting. Die Teilnahme ist kostenlos.

Programm Ringvorlesung 2021

  • 14. Oktober: Armut im Alter – Konzepte und Indikatoren Alter
    Martina Guggisberg, Bundesamt für Statistik
    Reformen in der Altersvorsorge – Auswirkungen auf die Armut im Alter
    Barbara Gysi, Nationalrätin SP Schweiz
  • 28. Oktober: Die Revision der Ergänzungsleistungen – Folgen für die Rentnerhaushalte der Mittelschicht
    René Balmer, Vizedirektor, Amt für Zusatzleistungen zur AHV/IV der Stadt Zürich
  • 4. November: Gute Betreuung im Alter für alle – Herausforderungen für die Soziale Arbeit
    Maja Nagel, Stiftungsrätin, Paul Schiller Stiftung
  • 18. November: Selbstbestimmtes Wohnen im Alter für alle? Sozialpolitische Herausforderungen
    Michael Kirschner, Curaviva, Fachbereich Menschen im Alter
  • 2. Dezember: Caring Communities und Soziale Arbeit – Das Projekt «Vicino» in Luzern
    Tamara Renner, Christian Vogt, Co-Präsidium des Vereins Vicino

Die Vorlesungen finden jeweils von 17.15 – 18.45 Uhr online über Webex statt.

Download Flyer

Diese Seite teilen: