Skip to main content

26.01.2021 | Hochschule für Soziale Arbeit

24 Erfolgsgeschichten

Am 20. Januar 2021 erhielten 24 Weiterbildungsteilnehmende das Diplom mit dem Abschluss Master of Advanced Studies MAS FHNW. Herzliche Gratulation!

Die Absolventen und Absolventinnen haben ihre Weiterbildungen in acht verschiedenen Master of Advanced Studies MAS-Programmen erfolgreich abgeschlossen. Sie durften am 20. Januar 2021 an der virtuellen Diplomfeier in Olten ihren Erfolg feiern und auf wertvolle Momente ihrer Weiterbildung zurückblicken.

Die Themen der MAS-Theses der Absolventinnen und Absolventen lauten wie folgt:

MAS Behinderung und Partizipation

  • Entwicklung eines Fragebogens zur Evaluation der Handlungsweise von Physiotherapeuten / Physiotherapeutinnen bei der Entwicklungsbegleitung von Kindern mit schwerer mehrfacher Beeinträchtigung. (Luther Martin)
  • Ein idealtypisches Grundlagenkonzept für eine Fachstelle mit ambulanten Dienstleistungsangeboten der Behindertenhilfe. (Picceni Sandra)

MAS Change und Organisationsdynamik

  • Warum ist Selbstorganisation ein modernes Feigenblatt, hinter dem sich Organisationen verstecken, um bei der "alten Welt" zu bleiben? (Scheier Daniel)
  • Bremsklotz Generation Babyboomers? Inwiefern beeinflusst die Generation der Babyboomer den Wandel von einer hierarchischen in eine selbstorganisierte Unternehmensstruktur? (Graven-Koller Irene)
  • Der Weg in die Selbstorganisation. Den Begleitprozess strukturieren und dabei erfolgreich sein. (Hollenstein Judith)
  • Wann sind wertbasierte Leitbilder glaubwürdig? Erkenntnisse aus der Literatur und Analyse des Vorgehens der Bundesanwaltschaft. (Hugi Susanne)
  • Organisationale Resilienz in Behinderteninstitutionen. (Kenel Thomas)
  • "Führen mit Neuer Autorität" - ein möglicher Ansatz im Umgang zwischen den Generationen. (Widmer Marc)
  • Unsichtbare Kräfte in lebendigen Organisationen und wie Organisationsaufstellungen diese sichtbar machen. (Alig Nicole)

MAS Coaching

  • Aufsuchendes Elterncoaching. Eine explorative Studie. (Da Silva Eidenbenz Barbara)
  • Coaching als Führungsinstrument in der Stiftung Haus Morgenstern. (Luginbühl Hansruedi)
  • Wie kann ich Coaching belastete erwachsene Angehörige von psychisch erkrankten Menschen unterstützen? (Furrer Tobias)

MAS Psychosoziales Management in agilen Arbeitsfeldern

  • Organisationale Veränderung und Widerstände. Führungsfähigkeiten der obersten Führungsebene zwischen Tradition und Innovation in der Altenpflegebranche. (Imhof Simone)

MAS Sozialmanagement

  • Selbstentwicklung in der Führung. Unterstützende Coaching Skills für Führungspersonen im Kontext Forderungen der zeitgenössischen Führung. (Spalding Nathalie)
  • Einheitliche Angebotssteuerung als strategische Herausforderung in föderalistischen Nonprofit-Organisationen. Mögliche Anpassungen der Portfoliotechnik an spezifische Anforderungen der Organisation am Fallbeispiel von Procap. (Buri Philipp)
  • Freies Spielen. Die Evaluation zum Pilotprojekt Fita, eine schulergänzende Tagesstruktur. (Hofer Marc)

MAS Sozialrecht

  • Das Spannungsfeld zwischen der Rechtsgleichheit und dem Ermessensspielraum in der wirtschaftlichen Sozialhilfe am Beispiel der Leistungskürzungen. (Haller Flurina)
  • Das Verfahren der Invalidenversicherung. Erst wenn das eigene Recht bekannt ist, kann es eingefordert werden. (Baran Melanie)

MAS Spezialisierung in Suchtfragen

  • Wohnungsverwahrlosung und Sucht. Theoretische Aspekte und praktische Handlungsmassnahmen bei verwahrlosten Wohnungen in der Suchtberatung unter Einbezug der Sichtweise der betroffenen Menschen. (Baroni Simone)
  • Professionalität in der niederschwelligen Suchthilfe. Anforderungen an die Fachkräfte und die Institutionen. (Di Antonio Melody)
  • Alkohol - gibt es ein Danach? Motivation zur Nachsorge nach stationärer Suchtbehandlung. (Keller-Patzke Jutta)
  • Komorbidität. Suchtmittelabhängigkeit und dissoziale Persönlichkeitsstörung. Psychosoziale Interventionen im stationären, suchtspezifischen Setting. (Kessler Laura)

MAS Systemisch-lösungsorientierte Kurzzeitberatung und -therapie

  • Die Arbeitsallianz in der ambulanten Ernährungsberatung. Eine Untersuchung bei adipösen Erwachsenen. (Widmer Michelle)
  • Spannungsfeld von Fachberatung und Prozessbegleitung. Die Realitätenkellnerin in der Ernährungsberatung. (Wyss Shima)

Wir gratulieren allen Absolventinnen und Absolventen auch auf diesem Wege ganz herzlich zu ihrem Abschluss!

Der nächste Start des CAS-Programms Prozessintegration und MAS Thesis ist am 8. Juli 2021 bzw. am 26. Januar 2022.

Diese Seite teilen: