Skip to main content

05.11.2020 | Hochschule für Soziale Arbeit, Studienzentrum

Praxisforum 2020

Am diesjährigen Anlass für Dialog und Erfahrungsaustausch zu sozialen Themen aus Praxis, Bildung und Politik stand die Frage «Am Puls sozialer Herausforderungen?» im Fokus.

Am Praxisforum 2020 haben die Teilnehmenden die «Seismografen-Funktion» in der Sozialen Arbeit in den Blick genommen und folgende Fragen diskutiert:

  • Welche Möglichkeiten nutzen wir, um die Bedürfnisse unserer Klientel und Bedarfe der Sozialen Arbeit wahrzunehmen?
  • Wie genau machen wir das? Geschieht dies bewusst und systematisch – oder eher zufällig?
  • Welche «Fühler» und Instrumente haben wir in Praxisorganisationen, Hochschule und politischen Gremien ausgebildet, um ausfindig zu machen, welche Erneuerungen und Massnahmen anstehen?
  • Wie bringen wir unsere Beobachtungen und Erkenntnisse gut wahrnehmbar in den sozialpolitischen und gesellschaftlichen Diskurs?

Das Praxisforum konnte sichtbar machen, wie solche soziale Herausforderungen erkannt und verfolgt werden können.

Gelungene Online-Premiere

Aus aktuellem (Corona-)Anlass fand das Praxisforum vom 4. November 2020 als Onlineveranstaltung mit rund 60 eingeladenen Gäste aus Praxisorganisationen, Politik und Hochschule statt. Der für partizipative Entwicklungs- und Klärungsprozesse im Grossgruppenformat versierte Paul Krummenacher, Beratungsunternehmen frischer wind, moderierte den Anlass souverän. So konnten die Teilnehmenden die Themen in virtuellen Räumen diskutieren und vertiefen, sich gegenseitig inspirieren, miteinander vernetzen sowie neue Ideen und Ansätze entwickeln. Das Fazit am Ende des Tages war durchwegs positiv: "So macht Austauschen Spass!"

Praxisforum Hochschule für Soziale Arbeit

Diese Seite teilen: