Skip to main content

Ergebnisse des Studierendenprojektes "Collaborative BIM VR"

Mit Hilfe dieses Studierendenprojektes soll ein BIM kompatibler Bauplan mit Hilfe eines Tools in VR dargestellt werden.

House.pngDieser Bericht befasst sich mit der Fragestellung der Verwendung von VR zur Visualisierung von 3D Modellen der Bauindustrie. Der Bericht entstand im Rahmen der Projektarbeit IP5 und der strategischen Initiative Digitaler Wandel Bau. 

Auf Basis von wissenschaftlicher Forschung, um die Themen Motion Sickness und User Interface und Interaktionen im virtuellen Raum und anhand von technischer Forschung im Bereich des Imports von Bauplänen in VR und des Exports von User Feedback, wurden Konzepte entwickelt. Diese wurden evaluiert und getestet, was in einem finalen Konzept resultierte. Dieses wurde bestmöglich in einem Unity Projekt umgesetzt. 

Aus dem Projekt ging ein funktionsfähiger Prototyp hervor, welcher alle gewünschten Funktionalitäten beinhaltet. Auf dieser Grundlage könnte in Zukunft ein vollumfängliches Produkt entstehen. 

Weitere Informationen zum Projekt

Bericht des Projektes

Diese Seite teilen: