Skip to main content

E-asy Rider

Dreirädrige Elektrofahrzeuge der neusten Generation «Made in Switzerland»

Die stetig wachsende Belastung der Umwelt sowie die Überlastung der Strassen lässt die Nachfrage nach alternativen Verkehrsmitteln steigen. Die Werbeagentur «Make Facts International Ltd» hat deshalb zum Ziel, ein neuartiges, dreirädriges Elektrofahrzeug unter dem Label «E-asy Rider» produzieren zu lassen und auf den Markt zu bringen. Ob für den Privatgebrauch, im Stadtverkehr, für den Ausflug ins Grüne, oder auch für Unternehmen als Gefährt für weitläufige Firmen- oder Messeareale, im Tourismusbereich für Stadtrundfahrten für Gruppen, oder als Ergänzungsfahrzeug für Wohnmobile und Yachten: «Der E-asy Rider liefert praktisch überall einen Nutzen», ist sich Co-Projektleiter Michael Dolensek sicher.

«Im Gegensatz zu anderen Fahrzeugen dieser Gattung weist unseres drei Räder auf. Dadurch entsteht ein höheres Sicherheitsgefühl. Und obwohl bereits einige Konkurrenten auf dem Markt existieren, verspricht sich «Make Facts International Ltd» einen guten Markteintritt. Der E-asy Rider wird anhand bisheriger Erfahrungen, Beobachtung der Konkurrenzprodukte und Gesprächen mit potenziellen Nutzern neu konzipiert und angepasst. Die Wünsche und Anregungen der Kunden werden also jetzt schon berücksichtigt und in die Planung integriert. «Daneben wird auch ein tiefer Verkaufspreis dazu beitragen, die jetzigen Marktleader in Europa auf Dauer zu verdrängen », sagt Dolensek.

Momentan wird noch nach einem Investor gesucht. Sobald dieser gefunden ist, kann mit der Produktion begonnen werden. 2016 soll der E-asy Rider in den Verkauf kommen.

www.mf13.ch

Diese Seite teilen: