Skip to main content

5. Platz - N42

Social Innovation Lab für Region Basel

Projekt zur Umsetzung eines Social Innvoation Labs in der Region Basel. Der Fokus richtet sich auf benachteiligte Gruppen, deren Zugang zu gesellschaftlicher Teilhabe und Teilgabe erschwert ist. Eine der Kernaufgaben eines Labs dieser Art ist die Betrachtung des ganzen Systems. Dabei sollen alle beteiligten Stakeholder aus der jeweiligen lokal verorteten Gemeinschaft zusammengebracht werden. Diese Personengruppe bildet sich oft aus verschiedenen Disziplinen, betroffenen Personen, aber einfach auch aus interessierten Menschen. Das Labteam analysiert gemeinsam das soziale Problem, versucht, die Kernursachen zu erkennen, um gemeinsam experimentelle Lösungen zu entwickeln und ein Netzwerk für eine nachhaltige Entwicklung zu kreieren.

Thiemo Legatis, Simona Abächerli, Paco Krummenbacher
Diese Seite teilen: