Skip to main content

Medizintechnik und Medizininformatik

Massgeschneiderte technische Lösungen für die Medizin.

Medizintechnik und Medizininformatik verbinden technische Kenntnisse und Methoden mit dem Wissen der Ärzte und Gesundheitsfachpersonen. Hierzu werden diagnostische und therapeutische Technologien entwickelt. Dies umfasst unter anderem innovative Analyse-und Messtechniken, die Verarbeitung physiologischer Signale, bildgebende Verfahren, Biomechanik, Herstellungsverfahren von Implantaten, sowie die Verarbeitung komplexer medizinischer Daten. Die Digitale Transformation, der Kostendruck, hochqualitative Patientenversorgung und der demografische Wandel prägen heute die Gesundheitsbranche. Die dabei entstehenden Innovationen sind enge verbunden mit medizintechnischen und medizininformatischen Methoden und Entwicklungen.

Institutsflyer als pdf

Unsere Forschungsfelder

aiHealthLab - The Laboratory of Artificial Intelligence in Health

Our vision is to develop integrated intelligence for diagnostics and therapeutics.

zu aiHealthLab - The Laboratory of Artificial Intelligence in Health

Biofabrication

Computergestützte Anordnung von Zellen zur Herstellung von 3D-Gewebestrukturen für Medizin und Pharma.

zu Biofabrication

Computerunterstützte Chirurgie

Chirurgische Eingriffe unterstützt durch computerbasierte Planung, Simulation, Navigation und Instrumente.

zu Computerunterstützte Chirurgie

Funktionale Materialien und Oberflächen

Untersuchung und Optimierung von Werkstoffen und Oberflächen für medizintechnische Anwendungen.

zu Funktionale Materialien und Oberflächen

Implantatentwurf und -herstellung mit Additive-Manufacturing-Verfahren

Vermessen und Modellieren von anatomischen Strukturen zum Herstellen von intelligenten Implantaten mit additiven Fertigungsverfahren.

zu Implantatentwurf und -herstellung mit Additive-Manufacturing-Verfahren

Klinische Informationssysteme

Konzeption und Entwicklung von Systemen zur Verarbeitung und Verwaltung von klinischen Daten und Integration mit klinischen Informationssystemen.

zu Klinische Informationssysteme

Medizinische Bildverarbeitung

Medizinische Bildverarbeitung (Fokus auf Bildinformationen) zur Analyse und Visualisierung von Bilddaten vom menschlichen Körper für klinische Zwecke.

zu Medizinische Bildverarbeitung

Medizinische Decision Support Systeme

Erfassung, Aufbereitung und Analyse von Daten aus Medizin und Gesundheitswesen und Entwicklung von Applikationen, um diese für Patienten, Ärzte und Planer ...

zu Medizinische Decision Support Systeme

Methoden und Systeme für die neuronale Stimulation

Entwicklung und Optimierung von Methoden und Systemen zur neuronalen Stimulation.

zu Methoden und Systeme für die neuronale Stimulation

Minimalinvasive Systeme

Patientenschonende Behandlung durch neue und verbesserte minimal invasive Instrumente und Unterstützungssysteme.

zu Minimalinvasive Systeme

Sensor-Systeme für Diagnose und Therapie

Entwurf, Implementierung und Testen von autokalibrierten, vernetzbaren, miniaturisierten Sensorsystemen für Diagnose und Therapie.

zu Sensor-Systeme für Diagnose und Therapie

Infrastruktur und Kompetenzen

Eine moderne Infrastruktur unterstützt unsere innovative Forschung. Diese steht auch der Industrie im Dienstleistungsauftrag zur Verfügung.

Infrastruktur und Kompetenzen


Erfolgsgeschichten aus der Medizintechnik und Medizininformatik

Reha durch virtuelles Bäumchen

zu Reha durch virtuelles Bäumchen

Mit Daten gegen das Zittern

zu Mit Daten gegen das Zittern

Strahlenschutz durch Robotik

zu Strahlenschutz durch Robotik

Die Vermessung des Knies

zu Die Vermessung des Knies
Alle Projekte

Aus- und Weiterbildungsangebot

Unsere Bachelor-, Master- und Weiterbildungsangebote in der Medizintechnik und Medizininformatik.

zur Übersicht

Institut für Medizintechnik und Medizininformatik

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Life Sciences Institut für Medizintechnik und Medizininformatik Hofackerstrasse 30 4132 Muttenz
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: