Skip to main content

Biologische Sanierung

Mit der Unterstützung von Mikroorganismen können Altlasten ressourcenschonend saniert werden.

Durch sorglosen oder unsachgemässen Umgang mit Chemikalien ist in der Vergangenheit eine Vielzahl von Standorten kontaminiert worden. Um mögliche Gefahren für die Umwelt abzuwenden ist eine Sanierung notwendig, und diese Räume wieder nutzbar zu machen für kommende Generationen.

Als Alternative zu herkömmlichen Sanierungsverfahren sind biologische Verfahren aus zweierlei Gründen interessant. Einerseits sind biologische Sanierungsverfahren oftmals schonender und benötigen weniger drastische Eingriffe am Standort. Zum anderen können diese Verfahren aber auch aus Kostengründen bevorzugt werden.

Projekte

Electra

Electricity driven low energy and chemical input technology for accelerated bioremediation.

zu Electra

Nowelties

Joint PhD Laboratory for New Materials and Inventive Water Treatment Technologies. Harnessing resources effectively through innovation.

zu Nowelties

Institut für Ecopreneurship

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Life Sciences Institut für Ecopreneurship Hofackerstrasse 30 4132 Muttenz
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: