Skip to main content

Ressourcenerschliessung

Abfälle aus Landwirtschaft und Industrie können durch (bio-)technologische Verfahren in hochwertige Rohstoffe für chemische Prozesse umgewandelt werden.

Bei der Verarbeitung von Produkten aus der Landwirtschaft und der Industrie fallen beträchtliche Mengen an Abfällen an. In diesen Abfällen steckt aber noch grosses stofflichen und energetisches Potential, welches erst durch geeignete Prozesse erschlossen werden muss.

So lassen sich zum Bespiel aus Abfällen der Landwirtschaft oder Lebensmittelproduktion mit biotechnologiebasierten Anwendungen Grundbausteine zur Synthese von neuen Produkten umwandeln. Desweiteren können beispielsweise mittels Mikroorganismen Abwässer der Metall-verarbeitung behandelt und gleichzeitig seltene Erden und wertvolle Metalle wiedergewonnen werden.

Projekte

Ingreen

Production of functional innovative ingredients from paper and agro-food side-streams through sustainable and efficient tailor-made biotechnological processes ...

zu Ingreen

Prolific

Integrated cascades of PROcesses for the extraction and valorisation of proteins and bioactive molecules from Legumes, Fungi and Coffee agro-industrial side ...

zu Prolific

Scale

Production of Scandium compounds and Scandium Aluminum alloys from European metallurgical by-products.

zu Scale

Terminus

In-built Triggered Enzymes to Recycle Multi-layers: an INnovation for USes in plastic-packagin.

zu Terminus

Institut für Ecopreneurship

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Life Sciences Institut für Ecopreneurship Hofackerstrasse 30 4132 Muttenz
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: