Skip to main content

Performing Voice

Herausgegeben von Anne-May Krüger und Leo Dick

Performing Voice
Vokalität im Fokus angewandter Interpretationsforschung

Das enorme Potential der menschlichen Stimme in Neuer und zeitgenössischer Musik ist Gegenstand von «Performing Voice». Vokalästhetische und vokaltechnische Entwicklungen werden hier aus multiplen Perspektiven u.a. der Musikwissenschaft, Komposition, Interpretation, Tanz- und Theaterwissenschaft erschlossen. Dabei werden Aspekte des Performativen, der Autorschaft, des «rituellen» Rahmens vokaler Inszenierung sowie der Präsenz und Abwesenheit von Stimme ebenso thematisiert wie kompositionsästhetische und auührungspraktische Konzepte. Mit Beiträgen von Thomas Ahrend, Thomas Seedorf, Anne-May Krüger, Wolfgang Gratzer, Leo Dick, Stefan Drees, Margarethe Maierhofer-Lischka, Tom Rojo Poller, Tassilo Tesche, Evan Johnson und Christina Thurner.

Cover_performing voice.jpg

Link zum Verlag

Diese Seite teilen: