Skip to main content

Parlando

Internationales Symposium zur Musik von Georges Aperghis

4. Mai 2018, ab 18.30 Uhr
5. Mai 2018, ab 15 Uhr
Musik-Akademie Basel, Klaus Linder-Saal / Grosser Saal

Musik, die sich aus Sprache speist? Sprache, die aus Musik entspringt? Diese Äquivokation ist charakteristisch für einen grossen Teil der genresprengenden Kunst von Georges Aperghis. Sei es im Umgang mit Sprechend-Singenden, sprich: Vokalisten, sei es in Transformationen sprechender Haltung auf instrumentales Spiel: Ergebnis ist ein unverwechselbares neues Musik-Idiom,
das im Symposium im Dialog von Praxis und Forschung präsentiert, diskutiert wird.

Mit Georges Aperghis, Uli Fussenegger, Anne-May Krüger, Michael Kunkel, Lionel Peintre, Matthias Rebstock, Marcus Weiss, Studierenden und Dozierenden der Hochschule für Musik FHNW u.a.

Das Symposium findet im Rahmen der Gastprofessur von Georges Aperghis im Studienjahr 2017/2018 an der FHNW Hochschule für Musik in Zusammenarbeit mit dem Musikwissenschaftlichen Seminar der Universität Basel statt.

Smposiumsprogramm

Georges Aperghis

Mehr Informationen zu seiner Gastprofessur

Georges Aperghis
Diese Seite teilen: