Skip to main content

Quereinstieg in den Lehrberuf

Im Fokus des Projekts stehen Ressourcen und Kompetenzen von erfahrenen Berufspersonen und die Entwicklung der professionellen Identität in der neuen Tätigkeit.

Ein Projekt des Zentrums Bildungsorganisation und Schulqualität

Das Projekt «Quereinstieg in den Lehrberuf» untersucht, welche Ressourcen und Kompetenzen die erfahrenen Berufspersonen der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz (PH FHNW) in der Schulpraxis zur Geltung bringen und wie sich ihre professionelle Identität im neuen Tätigkeitsfeld entwickelt. Neben quantitativen Befragungen der Quereinsteigenden zu Themen wie Arbeitszufriedenheit, Berufserfolg, Kompetenz­selbstbild, Work-Life-Balance geht das Projekt im Rahmen qualitativer Interviews mit Quereinsteigenden u.a. den Fragen nach, was sie bewogen hat, in den Lehrberuf einzusteigen und wie sie ihren Berufseinstieg erleben.

Es besteht eine enge Kooperation mit den Pädagogischen Hochschulen Zürich (C. Bieri Buschor) und Bern (C. Bauer), die bereits zu einer gemeinsamen Tagung an der PH Zürich im November 2015 geführt hat. In diesem Kontext entstand auch ein Sammelband: «Berufswechsel in den Lehrberuf. Neue Wege der Professionalisierung» (herausgegeben von C. Bauer, C. Bieri-Buschor, N. Safi) sowie eine gemeinsame Webseite: www. forschung-quereinstieg.ch.

Team

Projektleitung

Prof. Dr. C. Quesel

Mitarbeitende

Diana Neuber, M.A.; Netkey Safi, lic. phil; Kirsten Schweinberger, Dr. phil.

Literatur

Bauer, C.; Bieri-Buschor, C.; Safi, N. (2017). Berufswechsel in den Lehrberuf. Neue Wege der Professionalisierung. Bern: hep-Verlag.

Tagungsbeiträge

Quest-Tagung 2015; ECER 2016 (ppt), SGBF 2016 (ppt), SGBF 2017, Wege in den Lehrberuf 2018 (Call for Papers)

Folgeprojekt

Gemeinsame Tagung (PH FHNW, PHZH und PHBE): «Wege in den Lehrberuf» an der PH FHNW in Brugg /Windisch am 13. & Freitag, 14. September 2018

Webseite: www.wege-lehrberuf.ch

Call for Papers: Flyer folgt in Kürze

Diese Seite teilen: