Skip to main content

«Evaltool» – Ein Befragungstool für Schulen

«Evaltool» ist ein onlinebasiertes Befragungstool, konzipiert für die interne Schul- und Unterrichtsevaluation. Es stellt einen umfassenden Itempool zu verschiedenen wichtigen Schul- und Unterrichtsqualitätsthemen zur Verfügung.

«Evaltool» unterstützt Schulen bei der Umsetzung von quantitativen Befragungen im Rahmen von internen Evaluationsprozessen. Dank umfassenden und thematisch gegliederten Itempools können zu verschiedenen Schul- und Unterrichtsqualitätsthemen Fragebogen einfach erstellt werden. Die Durchführung der Befragung erfolgt online. Die Befragungsergebnisse werden als prägnante Grafiken dargestellt, welche als Grundlage für eine partizipative Dateninterpretation im Kollegium oder in Kleingruppen genutzt werden können. Damit unterstützt «Evaltool» die datengestützten Schul- und Unterrichtsentwicklung.

Projektlaufzeit: 2020–2024

Projektpartner: Das Zentrum Lehrer*innenbildungsforschung entwickelt «Evaltool» im Auftrag der vier Trägerkantone der FHNW, in Zusammenarbeit mit einer externen IT-Firma. 

Finanzierung: Die kantonalen Volksschulleitungen der vier Trägerkantone haben für die Programmierung eine Anschubfinanzierung geleistet. «Evaltool» steht nach Projektabschluss allen Volksschulen der Kantone Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Solothurn unentgeltlich zur Verfügung. 

Weitere Infos: www.evaltool2.ch

Projektleitung

Matthias Gut
Matthias Gut Fachperson für Schulevaluation, Zentrum Lehrer*innen-bildungsforschung, Institut Forschung und Entwicklung PH FHNW
Telefon : +41 56 202 79 34 (Direkt)
Peter Steiner
Peter Steiner Leitung Schwerpunkt Schulqualität, Zentrum Lehrer*innen-bildungsforschung, Institut Forschung und Entwicklung PH FHNW
Telefon : +41 56 202 79 68 (Direkt)
Diese Seite teilen: