Skip to main content

Einflussbedingungen auf die Qualität im Teamteaching

Ein Projekt der Professur Unterrichts- und Schulkulturen

Teamteaching wird für immer mehr Lehrpersonen zum Alltag. So ist in den vergangenen Jahren eine Zunahme des Teamteaching in verschiedenen Kontexten zu verzeichnen. Obwohl Teamteaching viele Potentiale birgt, konnte mehrfach aufgezeigt werden, dass Teamteaching nicht per se wirksam ist, sondern dass es eine grosse Rolle spielt, wie im Team zusammengearbeitet wird. Da es Hinweise gibt, dass sich sogar negative Wirkungen von Teamteaching ergeben, stellt sich die Frage, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, damit Teamteaching qualitativ hochwertig wird und seine Potentiale genutzt werden können. 

Deshalb soll in dieser Studie untersucht werden, welche Einflussgrössen auf qualitativ hochwertiges Teamteaching einwirken und wie die Potentiale von den Lehrpersonen genutzt werden können. Hat man diese Faktoren erst einmal definiert, können für Aus- und Weiterbildung Formate erstellt werden, die zu einem gelungenen Teamteaching durch Nutzung aller drei Potentiale verhelfen können. Das zentrale Ziel der Studie ist es daher, die Einflussfaktoren auf gelingendes Teamteaching aus der Sicht der Lehrpersonen zu identifizieren.

Kontakt

Sarah
Sarah Stommel Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Telefon : +41 56 202 70 87 (Direkt)
Diese Seite teilen: