Skip to main content

Boundary Management

NFP 77 Projekt – Interventionsstudie zur gesundheits- und leistungsförderlichen Gestaltung der Abgrenzung von Beruf und Privatleben

In einer grossangelegte Interventionsstudie untersuchen wir, wie Berufstätige eine gesundheits- und leistungsförderliche Grenze zwischen Beruf und Privatleben ziehen können. Dabei visieren wir verschiedene Interventionsgruppen an: Bei der Abgrenzung zwischen Beruf und Privatleben kann eine Smartphone-App Individuen behilflich sein; ein E-Learning-Tool unterstützt Führungskräfte, die Grenzziehung ihrer Mitarbeitenden zu gestalten; Workshops befähigen Teams, sinnvolle Normen und Richtlinien zu erarbeiten.

Alle drei Interventionsgruppen befragen wir während eines halben Jahres viermal, um kurz- und langfristige Effekte zu analysieren. Das Projekt wird unterstützt von einem Gremium aus Vertreten von sieben bedeutenden Schweizer Unternehmen.

Projektdaten

Leitung und Team
Dr. Michaela Knecht (Leitung), Nicole Flükiger, Ida Ott, Birgit Schauren, Marjan Tanushaj, Julia Widler, Okan Yildirimlar
Kooperationspartner
Prof. Dr. Laurenz L. Meier, Universität Neuenburg
Dauer
2020 - 2024

Publikationen, Links etc.

Diese Seite teilen: