Skip to main content

Digitale Tools für die Unterstützung der beruflichen Integration von Migrantinnen und Migranten

Interaktive Videos in verschiedenen Sprachen sollen den Bewerbungsprozess gezielt unterstützen.

Für die berufliche Integration von Personen mit Migrationshintergrund ist die Berufsberatung entscheidend. Beratungsgespräche kommen jedoch oft zu kurz, sind teuer oder werden durch Sprachbarrieren erschwert.

Bewerbungsprozess unterstützen

Ziel dieses Projektes ist es, die aktuelle Situation mittels digitaler Medien zu verbessern. Interaktive Videos, die in verschiedenen Sprachen angeboten werden, sollen den Bewerbungsprozess gezielt unterstützen. Personen mit Migrationshintergrund werden bei der Stellensuche und bei der Vorbereitung der Bewerbungsunterlagen und des Vorstellungsgesprächs medial unterstützt und gefördert. Dadurch werden sie befähigt, die eigene Integration am Arbeitsmarkt zu gestalten.

Vorteile interaktiver Videos

Die Forschung zeigt, dass interaktive Videos eine höhere Lerneffizienz mit sich bringen. Lernende können schwierige Passagen wiederholen und/oder verlangsamt ansehen. Die Einblendung zusätzlicher Informationen erlaubt zudem eine stark individualisierte Nutzung der Videos. Dadurch könnte auch die Sprachbarriere überwunden werden.

Projektdaten

Leitung und Team
Prof. Dr. Carmen Zahn (Leitung), Magdalena Mateescu (Co-Leitung)
Förderung
Staat Wallis, Departement für Sicherheit, Institutionen und Sport (DSIS), Dienststelle für Bevölkerung und Migration (DBM), Fachstelle Integration. Ansprechpartner: Herr Claudio Grichting
Dauer
01.09.2017 - 01.11.2018


Kontakt

Prof. Dr. Carmen Zahn

Stv. Leiterin Institut Kooperationsforschung und -entwicklung

zu Prof. Dr. Carmen Zahn

Magdalena Mateescu

zu Magdalena Mateescu
Diese Seite teilen: