Skip to main content

Innovation bei der Akzeptanzmessung von zukünftigen Stromprodukten

In dieser Studie wurde die Einstellung zu zukünftigen regenerativen Energieprodukten virtuell auf Akzeptanz getestet.

Die Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW beteiligte sich zusammen mit fünf anderen FHNW-Hochschulen an der Strategischen Initiative "Energy Chance" (SIEC). Diese beinhaltet mehrere Projekte zum thematischen Feld der "nachhaltigen Bereitstellung und Nutzung von Energie-Ressourcen in Verbindung mit einem schonenden Umgang mit der Umwelt". Der Beitrag der Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW innerhalb des Projektes REV bestand darin, das sozio-technische System eines regionalen Energieverbundes aus psychologischer Perspektive zu untersuchen und über die so gewonnenen Erkenntnisse dessen Nutzen für Wirtschaft und Gesellschaft nachhaltig zu fördern.

Studie zu Kundenakzeptanz

Für das Arbeitspacket 1.1 «Kundenbedürfnisse» wurden neben Fokusgruppen auch eine Studie zur Kundenakzeptanz mittels eines virtuellen Online Experiments durchgeführt. Darüber hinaus wurde, in Kooperation mit der Hochschule für Architektur Bau und Geomatik FHNW, die Benutzeroberfläche eines intelligenten Stromverwaltungstools in Virtual Reality auf Gebrauchstauglichkeit überprüft.

Ergebnisse

Die Ergebnisse der durchgeführten Studien zeigen, dass Verbraucher ein vielfach diverses Bild gegenüber der Stromversorgung der Zukunft haben. Eine Einteilung in Kundentypen ist möglich und kann helfen zukünftige Stromprodukte besser zu platzieren. Weiterhin konnten sowohl validierte und erprobte Tools zur Bewertung der Akzeptanz und Partizipationsbereitschaft sowie eine entwickelt virtuelle Exploration- und Testplattform für nutzerzentrierte Designs entwickelt werden.

Projektdaten

Leitung und Team
  • Dr. Oliver Christ
  • Dr. Martin Soland
  • Thomas Wyssenbach
Förderung
FHNW; Strategische Initiative
Kooperationspartner
IBAarau, AEK
Dauer
Januar 2015 bis Dezember 2017
Publikationen
  • Soland, M., Loosli, S., Koch, J. & Christ, O.(2017) Acceptance among residential electricity consumers regarding scenarios of a transformed energy system in Switzerland—a focus group study. Energy Efficiency. https://link.springer.com/article/10.1007/s12053-017-9548-x
  •  Loosli, S. & Christ, O. (2016).Emotional monitoring after focus group: What are household consumers' concerns toward scenarios of future utility customer interactions in the Swiss electricity sector. Behave 2016 Conference Proceedings.
  • Fuss, R., Loosli, S., Wyssenbach, T., Zeballos, M., Probst, J., Christ, O. (2015). Predictors of attitudes towards regenerative energies. The 5th World Sustainability Forum p.199.
  • Koch, J., Hulliger, M., Würgler, F., Schneeberger, C. & Christ, O. (2015). Preferences of regenerative energy production in Switzerland. ECOS 2015 Conference Proceedings.


Diese Seite teilen: