Skip to main content

Danielle Dreier

Danielle Dreier

Danielle Dreier

Dozentin Accessoires und Projektunterricht / Betreuung Leder-Atelier Mode-Design

Die Schönheit (oder Unschönheit) der Gebrauchsdinge ist die Wurzel aller Kunst. Design ist nicht der niedrige Verwandte der Kunst, sondern ihr Ursprung und Grund.“

Design verstehe ich als konstruktive Schnittstelle die verbindet und nachhaltige Prozesse anschiebt. In meiner Arbeit setze ich aus unterschiedlichsten Perspektiven auf den gestalterischen Dialog.

So interessiert mich als Gestalterin und Dozentin für Accessoire die Veranschaulichung eigener und fremder Blicke auf das Original im Kontext von kulturellen Ressourcen und Techniken. Es gilt eigene Entwurfs- und Herstellungsprozesse im Austausch mit Studierenden zu initiieren und sich durch die unerschöpflich scheinenden Potentiale inspirieren lassen – die eigene Wahrnehmung ausserhalb der gängigen Trennung von Student und Dozent, Laien und Profis immer wieder zu überprüfen. Das Ziel ist der materielle Dialog mit Anderen.

“ Böhme, Gernot, Architektur und Atmosphäre, Wilhelm Fink Verlag, München 2006

Mode-Design (BA) ICDP

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Mode-Design (BA) ICDP Ateliergebäude: A 3.14 Oslo-Strasse 3 4142 Münchenstein b. Basel
Diese Seite teilen: