Skip to main content

Prof. Dominique Vellard

Prof. Dominique Vellard

Prof. Dominique Vellard

Curriculum Vitae

Dominique Vellards musikalische Interessen haben ihre Wurzeln in seiner Erfahrung als Chorknabe in Notre-Dame de Versailles. Sein dortiger Lehrer, Pierre Béguigné, begeisterte ihn für den Gregorianischen Gesang, die polyphonen Werke der Renaissance, die französischen Komponisten des 17. Jahrhunderts und für Johann Sebastian Bach. Nach einer Ausbildung am Konservatorium von Versailles begann er, sich mit der barocken Musik auseinanderzusetzen, doch zog es ihn schon bald zu den Werken des Mittelalters und der Renaissance, die seinem musikalischen Ausdruckbedürfnis mehr entsprachen und ihm grössere Freiheiten boten. Neben einer intensiven Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Musik, vertiefte er sich auch in aussereuropäische Musik-Traditionen. Seit 1982 unterrichtet Dominique Vellard Gesang in der Mittelalterabteilung der Schola Cantorum Basiliensis. Er ist der Gründer und Leiter des Ensembles Gilles Binchois, seit 1991 künstlerischer Leiter des Festivals „Les Rencontres Internationales de Musique Médiévale du Thoronet“ und seit 2003 des Festivals "Les Meslanges de Printemps" (Dijon). Über 40, häufig preisgekrönte Schallplatten/CDs zeugen von seiner vielseitigen Musikalität.

Diese Seite teilen: