Skip to main content

Auslandaufenthalt während des Studiums

Kürzere und längere Austauschmöglichkeiten im Ausland während Ihres Studiums.

Die Zusammenarbeit zwischen Menschen aus verschiedenen Ländern wird immer wichtiger in einer globalisierten Welt. Wir bieten Ihnen verschiedene Austauschmöglichkeiten zur Vorbereitung auf den beruflichen Alltag an.

Austauschsemester

Studierende der FHNW profitieren von der internationalen Vernetzung der Fachhochschule Nordwestschweiz. Das gesamte FHNW-Netzwerk umfasst über 300 renommierte Partner-Universitäten auf allen fünf Kontinenten. Als Studierende der FHNW können Sie ein oder zwei Semester im Ausland bei einer Partner-Hochschule absolvieren.

Vorgehen, Zulassung und Kosten finden Sie im Intranet Ihrer Hochschule. Das International Office Ihrer Hochschule unterstützt Sie bei der Planung Ihres Auslandsemesters.

Jede Hochschule hat ihr eigenes Partner-Netzwerk. Die Partner-Universitäten finden Sie bei der entsprechenden Hochschule.

Swiss European Mobility Programme SEMP / Erasmus+

Das SEMP (Schweizer Übergangslösung anstelle von Erasmus+) unterstützt den Aufenthalt im Ausland mit finanziellen Beiträgen für Studium und Praktika für Bachelor- und Master-Studierende.
Weitere Informationen zu Erasmus+ / SEMP finden Sie in den International Offices Ihrer Hochschule oder bei www.movetia.ch.

Praktika im Ausland

Engagieren Sie sich vor Ort im Arbeitsalltag und lernen Sie so Unternehmenskulturen in einem fremden Land kennen. Die Hochschulen der FHNW bieten Praktika an, sobald Sie in den entsprechenden Studiengängen eingeschrieben sind.

Summer-/Winter-Schools

Können oder wollen Sie nicht ein ganzes Semester ins Ausland? Die Sommer- und Winter-Kurse der Partner-Hochschulen bieten kompakte Kurzaufenthalte im Ausland mit einem intensiven Themenprogramm und einer Einführung in Kultur und Sprache des Landes. Die Angebote finden Sie während des Studiums im Intranet.

Internationale Studierenden-Projekte

Die internationalen Studierenden-Projekte der Hochschule für Wirtschaft sind interdisziplinär und offen für alle FHNW-Studierenden. Mit diesem dreiwöchigen Angebot erhalten Sie einen kompakten und intensiven Einblick in die Wirtschaft und Kultur des jeweiligen Landes. Einzelne Studiengänge bieten auch interne Studienreisen an.

Das Project Oriented Learning Environment POLE ist eine Lernplattform der Hochschule für Technik für Studierende internationaler Hochschulen mit dem Ziel, anhand von realen Projekten die eigene Fachdisziplin mit anderen Berufsgattungen zu vernetzen und über Kultur- und Sprachgrenzen hinweg zusammenzuarbeiten.

Video Project Oriented Learning Environment POLE - Hochschule für Technik


Kontakt

Ressort Internationales FHNW
international@fhnw.ch

Diese Seite teilen: