Skip to main content

Summer School Marine Biotechnologie - vom Meer ins Labor

3. - 7. August 2020 in Flensburg, Deutschland

Seit 2009 treffen sich jährlich Studierende der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW und der Hochschule für Life Sciences FHNW, um für eine Woche in den Bereich Marine Biotechnologie einzutauchen. Die Summer School findet in Flensburg statt, einer Hafenstadt an der Ostsee im Norden Deutschlands nahe der dänischen Grenze.

Die Gastgeberin – die Hochschule Flensburg – zählt rund 4000 Studierende und ist der ideale Ausgangspunkt für maritime Exkursionen. Wie bei uns an der Hochschule für Life Sciences FHNW nimmt die Forschung auch an der Hochschule Flensburg einen hohen Stellenwert im Studienalltag ein.

Die Möglichkeit, vor Ort im Wattenmeer zu stehen, Proben mariner Mikroorganismen zu sammeln und in derselben Woche im Labor auszuwerten, ist eine einmalige Gelegenheit. Die Analyse, welche regulär mehrere Monate benötigt, kann hier innerhalb einer Woche stattfinden. Dies macht die Summer School attraktiv und bei den Studierenden beliebt. Wie in den letzten Jahren sind alle Teilnehmerplätze bereits belegt.

Das Programm bietet nebst der praktischen Arbeit auch eine Reihe interessanter Vorträge. Die Referierenden arbeiten in internationalen Firmen, welche sich auf die Marine Biotechnologie spezialisiert haben. Ein Beispiel ist die Pharma Mar mit Sitz in Madrid, Spanien. Sie hat ihren Fokus auf die Forschung im Bereich Onkologie gelegt und lässt sich von Molekülen marinen Ursprungs inspirieren.

Ein Abend ist jeweils reserviert für das bereits zur Tradition gewordene Bergfest. Ein Anlass, wo sich die Schweizer Teilnehmenden mit den lokalen Studierenden austauschen und internationale Beziehungen knüpfen können.

«Die Summer School Marine Biotechnologie war super spannend! Wir waren an der Ost- und Nordsee, im Wattenmeer, haben die traditionellen Fischbrötchen gegessen und machten eine Führung durch eine Rum Manufaktur. Natürlich kam die Marine Biotechnologie nicht zu kurz. Die Lunch-Seminare mit Expert*innen und die Arbeit im Labor gewährten uns einen tiefen Einblick in dieses Forschungsgebiet. Neben Armin Zenker (HLS Dozent) haben uns eine Professorin und Studierende der FH Flensburg durch die Woche begleitet und betreut.»


David Borer, Student BSc Molecular Life Sciences in Bioanalytik
Teilnehmer Summer School 2019


Fazit:

  • Forschung im Meer! Ein Privileg für die meerlosen Schweizer*innen
  • Von der Probenentnahme bis zum Produkt - die gesamte Bandbreite mariner Biotechnologie
  • Durchgehend positives Feedback der Teilnehmenden
  • Gutes Timing! Alle Prüfungen sind vorbei und man kann sich ohne Ablenkung auf das Projekt einlassen
  • Offen für Umweltingenieur*innen, Biotechnolog*innen und Chemiker*innen
  • Anmeldefrist für die Summer School 2021 ist der 28. Februar 2021

Anfragen zur Summer School Marine Biotechnologie bei

Dr. Armin Zenker
Dr. Armin Zenker Dozent für Mikrobiologie und Ökotoxikologie
Telefon : +41 61 228 54 47 (Direkt)

Hochschule für Life Sciences FHNW

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Life Sciences Hofackerstrasse 30 4132 Muttenz
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: