Skip to main content

OUTGOING Studierende

Studierende in Bachelor- und Master-Studienprogrammen der Hochschule für Life Sciences können bis zu zwei Semester ihres Studiums oder auch die Thesisarbeit an einer Partnerschule absolvieren.

Studieren im Ausland

Unsere Studierenden profitieren von der internationalen Vernetzung der Hochschule für Life Sciences. Ein Auslandsemester bei unseren Partnerschulen ist bei Bachelor- wie auch Master-Studierenden sehr begehrt. Nicht nur, um den persönlichen Horizont zu erweitern, sondern auch, um neue soziale und kulturelle Kompetenzen zu erwerben.

Im Rahmen unseres Masterprogramms können ausgewählte Studierende ein Doppel-Diplom machen, um die beiden Titel «MSc in Life Sciences FHWN» und «MSc in Drug Synthesis and Manufacturing UCT Prague» zu erwerben. Dafür verbringen die Studierenden ein zusätzliches Semester an der UCT Prag. Das Double-Degree Programm ist besonders attraktiv für Masterstudierende, die anschliessend eine Promotion anstreben. Weitere Details zum Double-Degree-Programm finden Sie im Fact Sheet.

Studierendenprojekte im Ausland

Studierende können an internationalen FHNW-Studierendenprojekten in China, Indien oder den USA teilnehmen.

Auslandpraktikum mit IAESTE

IAESTE  ist eine internationale Austauschorganisation und vermittelt Praktikumsplätze im Ausland für Studierende technischer und naturwissenschaftlicher Fakultäten.

Vorgehen, Zulassung und Kosten

Bitte kontaktieren Sie das International Office, um mehr über die Planung eines Auslandsemesters zu erfahren.

Studierende der Hochschule für Life Sciences erzählen

Unsere Studierenden geben Ihnen hier einen Einblick in Ihren Studium- und Forschungsalltag. Erfahren Sie mehr über den Studienalltag in Mexico, Brasilien, Spanien oder Australien.

Alessandro Gustinelli verbrachte ein Semester in Mexico

Während einem Semester forschte Alessandro Gustinelli an der der Universidad de Sonora (UNISON) in Hermosillo.

zu Alessandro Gustinelli verbrachte ein Semester in Mexico

Alain Dietschy studierte im winterlichen Schweden

Alain Dietschy forschte während 9 Monaten am Department of Biomedical Engineering der Universität Linköping (Schweden) für seine Master-Thesis.

zu Alain Dietschy studierte im winterlichen Schweden

Lena Mungenast studierte 10 Monate in Australien

Lena Mungenast studiert Molecular Technologies an der Hochschule für Life Sciences FHNW. Sie forschte für Ihre Masterarbeit an der Deakin University in ...

zu Lena Mungenast studierte 10 Monate in Australien
Weitere Erlebnisberichte ansehen

Kontakt

Irina
Irina Hauri International Office und Weiterbildungsmanagement Telefon : +41 61 228 50 66 E-Mail : international.lifesciences@fhnw.ch

Hochschule für Life Sciences FHNW, Muttenz

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Life Sciences Hofackerstrasse 30 4132 Muttenz
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: