Skip to main content

Modulbeschreibung - Reinraumtechnologie und Laborarbeit

Nummer
05030
Leitung Oliver Germershaus, +41 61 467 44 48, b2xpdmVyLmdlcm1lcnNoYXVzQGZobncuY2g=
ECTS 3.0
Unterrichtssprache Deutsch
Lernziele/Kompetenzen Die Studierenden lernen, sich in Räumen mit erhöhter Sauberkeitsanforderung zu bewegen. Sie kennen Entwurfsvarianten von Reinräumen und deren technische Umsetzung. Sie unterscheiden die verschiedenen Klassen von Reinräumen und kennen die zugrundeliegenden Normen. Sie können die Massnahmen zum Betrieb und zur Überwachung eines Reinraums umsetzen.

Die Studierenden lernen die Grundlagen reiner Medien kennen und erwerben vertiefte Kenntnisse im Bereich der Sterilisation und Hygiene. Es werden ausserdem Grundlagen im Umgang mit Gefahrenstoffen im Labor vermittelt und die Studierenden lernen verschiedene Isolatortechnologien kennen.
Lerninhalte Reinräume
  • Infrastruktur und Ausstattung
  • Normen (DIN EN ISO 14644)
  • Mess- und Filtertechnologie
  • Qualifizierung und Monitoring von Reinräumen
  • Reinstwasser
  • Grundlagen der Hygiene und Sterilisationstechnologie


Isolatortechnik
Erforderliche Vorkenntnisse B-LST-A 01 030
Bibliographie/Literatur Empfohlen:
L. Gail, H.-P. Hortig; Reinraumtechnik; Springer (2002)
Modultyp Pflichtmodul
Lehr- und Lernmethoden Vorlesung, Praktika (Reinraum, Isolatortechnologie)
Leistungsbewertung gemäss Modulverzeichnis der aktuellen StuPro
Diese Seite teilen: